Mirjam Puchner im Skiweltcup.TV-Interview: „Erst wenn ich zu 100 % fit bin, werde ich wieder auf den Skiern stehen!“

St. Johann in Pongau – Die österreichische Skirennläuferin Mirjam Puchner verletzte sich beim WM-Abfahrtstraining in St. Moritz schwer. Dabei zog sie sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Trotzdem schaut die 24-Jährige voller Tatendrang und Zuversicht nach vorne. Die Speedspezialistin beschreibt ihren letzten Winter, die Reha-Phase und ihre Werte, die für sie wichtig sind.
Skiweltcup.TV: Mirjam, wie würdest du deine Saison 2016/17 beschreiben, ohne dass du auf deinen blöden und verhängnisvollen Trainingssturz in St. Moritz, just in dem Ort, an dem du deinen bisher größten Erfolg in Form eines Weltcupsieg gefeiert hast, …

Lesen Sie den ganzen Artikel »

Damen News, Herren News, Pressenews »

Federica Brignone und Guglielmo Bosca erobern bei Italienmeisterschaft Kombi-Gold

Passo San Pellegrino – Federica Brignone kürte sich nach dem Sieg im Riesentorlauf auch zur Italienmeisterin in der Kombination. Sie siegte in einer Zeit von 2.00,86 Minuten und distanzierte die Südtirolerin Anna Hofer um 2,38 bzw. Francesca Marsaglia um 2,71 Sekunden auf die Plätze zwei und drei. In der Juniorenwertung siegte Laura Pirovano vor Elena Dolmen und der jungen Grödnerin Nadia Delago.
Bei den Herren setzte sich Guglielmo Bosca in einer Zeit von 1.55,89 Minuten durch. Auf Rang zwei fuhr der Südtiroler Alexander Prast (+1,02), der sich gleichzeitig über den Sieg …

Herren News, Pressenews »

Claude Crétier verlässt die Bleus

Paris – Gruppentrainer Claude Crétier aus dem französischen Techniker-Team hat beschlossen, die Nationalmannschaft zu verlassen. Es ist eine Entscheidung, die er am Anfang des Jahres fällte. Cretier war zum Abschluss der Saison noch bei den nationalen Meisterschaften in Lelex dabei.
Der 39-jährige Franzose war als anerkannter Fachmann in der Gruppe von Frédéric Perrin tätig. So war er zum Beispiel für Alexis Pinturault, Victor Muffat-Jeandet aber auch Thomas Mermillod-Blondin verantwortlich.
Bei den Frauen könnte auch Pierre-Yves Albrieux, der die Verantwortung für die französischen Speed-Damen trägt, am Ende des Winters Lebewohl sagen.
Bericht für skiweltcup.tv: …

Damen News, Pressenews »

Noch zwei Rennen: Dann hängt Merle Soppela ihre Skier an den Nagel

Helsinki – Die 25-jährige finnische Slalomspezialistin Merle Soppela beendete heute ihre sportliche Laufbahn. Nun will sie sich unter anderem ihrem Managementstudium widmen. Die Nordeuropäerin, die sich im September 2015 beim Training im schweizerischen Saas Fee schwer am Knie verletzte, berichtete, dass diese Entscheidung ihr schwer falle, doch nun wäre es Zeit für etwas Neues.
Bei der Ski-WM in St. Moritz belegte die Finnin im Torlauf den 35. Platz. In der Folge bestritt Soppela nur noch zwei FIS-Rennen. Da sie immer wieder mit dem Knie zu kämpfen hatte, glaubt sie nicht mehr, …

Damen News, Pressenews »

Resi Stiegler und AJ Ginnis sichern sich Slalom-Gold bei US-Meisterschaften

Sugarloaf – Die US-amerikanische Slalomkönigin 2017 heißt Resi Stiegler. Die 1985 geborene Skirennläuferin gewann bei den nationalen Meisterschafen in einer Zeit von 1.39,68 Minuten. Zweite wurde Lila Lapanja (+1,25), Dritte Foreste Peterson (+1,46). Megan McJames (+1,60) schwang als Vierte relativ knapp vor Julia Ford (+1,64) ab. Nina O Brien belegte mit einem Rückstand von 2,24 Sekunden auf Stiegler den sechsten Platz.
Bei den Herren triumphierte AJ Ginnis. Für seinen Erfolg benötigte er eine Zeit von 1.35,75 Minuten. David Chodounsky (+0,15) und Michael Ankeny (+0,88) schafften es auch aufs Podest. Die besten …

Pressenews »

CNN Alpine Edge mit Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin

Die alpine Skisaison neigt sich ihrem Ende zu und zum Abschluss meldet sich „Alpine Edge“-Moderatorin Christina Macfarlane noch einmal aus einem der luxuriösesten Skigebiete der Welt – Aspen. Dort, wo sonst die Reichen und Schönen ihren Winterurlaub verbringen, hat das Weltcup-Finale der Saison 2016/2017 stattgefunden. Dies verlangt natürlich auch nach einer standesgemäßen Anreise. Christina landet entspannt bei einem Glas Champagner im Privatjet am Flughafen von Aspen. Damit ist sie aber nicht die einzige, allein zum Weltcup-Wochenende landeten 70 Privatmaschinen in Aspen.
Die Kleinstadt im Bundesstaat Colorado hat sich über die Jahre …

Pressenews »

DSV NEWS: LED-Lichtbrille bringt Spitzensportler zum Erfolg

Der Deutsche Skiverband (DSV) und der Lichtexperte Osram ziehen eine positive Zwischenbilanz ihrer Zusammenarbeit. Zur Erschließung neuer Leistungsreserven seiner Athleten setzt der DSV seit mehr als zwei Jahren neuste Erkenntnisse des sogenannten „biologisch wirksamen Lichts“ ein. Zur unmittelbaren Vorbereitung auf Nachtrennen kommt dabei eine speziell entwickelte LED-Lichtbrille zum Einsatz. Die nun zur Deutschen Meisterschaft im Ski Alpin vorgestellte Brille bietet den Sportlern vor dem Rennstart eine intensive Lichtdusche und unterstützt dabei, zur richtigen Zeit aktiviert und hochkonzentriert zu sein.
Stefan Luitz OSRAM-Lichtbrille
„Im Hochleistungssport entscheiden kleinste Nuancen über den Erfolg. Das biologisch wirksame …

Herren News, Pressenews »

Linus Strasser wird Deutscher Slalom Meister vor Dominik Stehle

Schönau (hw) – Nicht gerade vom Wetter begünstigt war der SK Berchtesgaden bei der Ausrichtung der diesjährigen Deutsche Meisterschaft Alpin. Eigentlich waren die Vorhersagen durchaus positiv, doch der Nebel hatte sich scheinbar am Jenner festgesetzt. Nachdem der Herren- und Damenslalom am Samstag wegen Starknebel abgesagt werden musste, konnte der Herrenbewerb dann wenigstens am Sonntag nachgeholt werden. Allerdings gab es auch während der Nacht leichte Nebelfelder, die ein starkes Gefrieren der Strecke nicht zuließen. Deshalb musste mit Wasser und Salz nachgeholfen werden. Die Helfer des ausrichtenden SK Berchtesgaden in Zusammenarbeit mit …

Herren News, Pressenews »

Giulio Giovanni Bosca gewinnt knapp Italienmeistertitel im Riesenslalom

Passo San Pellegrino – Am heutigen Sonntag wurden die diesjährigen Italienmeistertitel im Riesenslalom der Herren vergeben. Dabei siegte der 1990 geborene Giulio Giovanni Bosca in einer Zeit von 2.24,98 Minuten. Auf Platz zwei landete Andrea Ballerin, der bloß drei Hundertstelsekunden Rückstand aufwies. Der Gadertaler Manfred Mölgg, der zur Halbzeit führte, war am Ende Dritter und lag nur eine Zehntelsekunde hinter Bosca zurück.
Den vierten Schlussrang teilten sich Federico Liberatore und Roberto Nani (+je 0,30). Der junge Südtiroler Hannes Zingerle zeigte eine gute Fahrt und belegte am Ende Position sechs. Sein Rückstand …

Damen News, Pressenews »

Federica Brignone holt sich Italienmeistertitel im Riesenslalom 2017

Passo San Pellegrino – Federica Brignone krönte ihr sehr gute Saison mit dem Italienmeistertitel im Riesenslalom. Sie gewann überlegen in einer Zeit von 2.25,45 Minuten. Brignone, die im abgelaufenen Weltcupwinter 2016/17 drei Rennen für sich entscheiden konnte, distanzierte Francesca Marsaglia um 3,14 und Laura Pirovano um 3,21 Sekunden auf die Ränge zwei und drei.
Auf Position vier landete Luisa Bertani (+4,24), Fünfte wurde Lara Della Mea (+5,05). Für Brignone war es der zweite nationale Meistertitel im Riesentorlauf. Beste Südtirolerin wurde Miriam Gabloner. Die Athletin aus Kastelruth, dem Heimatort von Verena Gasslitter, …

Fis & Europacup, Pressenews »

Swiss Ski News: Mélanie Meillard ist Juniorenschweizermeisterin U21 im Riesenslalom.

Der Frühling hält langsam aber sicher auch in der Schweiz Einzug, was die Umstände für die noch anstehenden Skirennen nicht einfacher machte. Am Samstag sind bei warmen Temperaturen zwei Rennen gestartet worden – dank der Unterstützung der Organisatoren, vielen Helfern, Trainern und den Athleten selbst waren faire und gute Wettkämpfe möglich.
Juniorinnen krönten Riesenslalom-Schweizermeisterinnen U21 und U18
In Thyon sind die Juniorinnen U21 und U18 am Samstag zur Schweizermeisterschaft im Riesenslalom gestartet. Das Rennen, mit einigen Weltcupfahrerinnen stark besetzt, hat den Einsatz von allen Beteiligten gekostet: „Die Organisatoren und Trainer haben hart …